23.08.2022

Nachzahlungen bei Kurz­arbeitsentschädigungen

Unternehmen, die in den Jahren 2020 und 2021 im summarischen Verfahren Kurzarbeitsentschädigungen (KAE) abgerechnet haben, können aufgrund eines Bundesgerichtsentscheides Anspruch auf weitere Zahlungen für Ferien und Feiertage haben.

Gemäss Urteil des Bundesgerichts vom 17. November 2021 ist bei der Bemessung der Kurzarbeitsentschädigung (KAE) im summarischen Abrechnungsverfahren für Mitarbeiter im Monatslohn ein Ferien- und Feiertagsanteil einzuberechnen. Betriebe welche in den Jahren 2020 und 2021 KAE abgerechnet haben, können auf Gesuch hin den Anspruch auf KAE neu überprüfen lassen. Die betroffenen Betriebe sollten vom Staatssekretariat für Wirtschaft SECO ein entsprechenden Infoschreiben erhalten haben. Sollten Sie kein entsprechendes Infoschreiben erhalten haben, oder haben Sie Fragen zur Einreichung des Gesuches, so stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

www.seco.admin.ch